Registrierung MitgliederlisteZum KalenderSucheHäufig gestellte Fragen

Navigation
» Forum
» Portal

» Fotoalbum
» Unsere Girls
» Unsere Boys
» Unsere Gäste
» Unsere Gäste

» Bikerkalender
» Linkliste
» Anfahrt
» Impressum

Suche



  
K.d.a.S. - Klub der alten Säcke » Biker Stammtisch » Der K.d.a.S. gedenkt ... » reini44 der letzte weg des KDASwebmasters » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
winnetou winnetou ist männlich
Administrator




Dabei seit: 19.04.2007
Beiträge: 328

Thema begonnen von winnetou

reini44 der letzte weg des KDASwebmasters Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen




werte KDASler – freunde…..
da es schon viele beiträge aus meiner feder gibt, kann ich mit grösster
sicherheit sagen, dieser beitrag fällt mir echt schwer……do lauft nix so aus
dem handgelenk – das ist schwere, emotionale arbeit.
möchte aber keinesfalls einen ellenlangen beitrag gestalten, es reicht, wenn
er möglichst tiefgründig ist – und ein virtueller grabstein für unseren vor
kurzem verstorbenen webmaster REINI44 wird.

zum KDAS gestossen ist der reini ca.2004 – und wurde sofort in die runde
eiverleibt, eh kloar, schon damals zeichnete sich ab, des is a klasser kumpl.
dass er dann die homepagegeschicke des klubs übernommen hat – und
bis zu seinem tod aufopfernd gepflegt hat – dafür können wir gar nicht
genug danke sagen – eine riesenleistung – RESPEKT!!!



reini war ein mensch, der sich gerne mit allen unterhalten hat, und das
stundenlang. am vorliegenden bild war sein gesprächs – und trinkpartner -
airbrusher der säcke – „JUDY“ – das bild wurde an einem klubabend im
jahre 2008 geknipst…..



viele der gespeicherten fotos unserer mitglieder, sind rein zufällig, bei der
nahrungsaufnahme entstanden – wie ganz von selbst, unbeabsichtigt….
am foto können wir feststellen, des muass gschmeckt hom, im jahre des
sacks 2007….



ja, gefeiert haben wir mit ihm so manches, natürlich auch seine geburtstage,
im vergangenen jahr war das sein 75er. am vorliegenden foto wird ihm
von „COBRA“(RIP) gratuliert – und zwar im jahre 2010…..



wer hätte sich gedacht, dass der 75er im kreise des KDAS – sein letzter sein
wird……das foto mit kumpel reini, liegt mir besonders am herzen, es zeigt zwei alte
säcke, die sich all die jahre respektiert, geschätzt und mehr als gut vertragen
haben……sein tod hat mir einen gehörigen schlag verpasst – die auswirkungen
werden bis zu meinem ende nicht wegzuwischen sein……REINI44 – ein freund,
wie es keinen besseren geben kann……



durch anklicken des oberen bildes, kommst du zu einer kleinen diashow,
mit bildern vom reini in den verschiedensten situationen – alle an klubabenden……



was bleibt denn nun, von einem leben – welches in den letzten jahren doch
sehr geprägt war, vom freundeskreis des KDAS….? ja, eben der letzte weg,
den unser altwebmaster nicht alleine gehen musste. die einzigen, aber mit
hundertprozentiger sicherheit die besten wegbegleiter - waren die freunde des
KDAS – knapp 40 an der zahl……

wir haben die beisetzung unseres kumpels nicht öffentlich bekanntgegeben,
da es in schweren zeiten, wie diesen, vor lauter beschränkungen nicht sehr
hilfreich gewesen wäre, wenn hundert leute oder mehr, zur trauerfeier gekommen
wären. so war es auch rechtens, dass nur der kranz des klubs und ein strauss
blumen am sarg die feier geschmückt haben.




…ein ganz wichtiger aspekt war, die farbgebung des kranzes….da unser
kumpel zeitlebens ein fan von ROT/WEISS war, sollte der kranz genau diese
farben aufweisen……so sollte es sein, und so haben wirs gemacht….



nach kurzer ansprache und besinnlichen minuten des gedenkens, ging es zur
letzten ruhestätte, unweit der aufbahrungshalle.
für all jene, die dem grab irgendwanneinmal einen besuch abstatten wollen,
die navigation dazu ist: zentralfriedhof tor 3 – gruppe 87B – reihe 31 – grab 29



nachdem man unseren freund in die kalte grube hinabgelassen hat, haben
wir den kranz auch mit versenkt…..warum? es gibt genug a….löcher, die den
blumenschmuck von den gräbern mopsen – und weiterverkaufen…..
bei uns hom soiche sch….viecha keine chance……..howgh!



und dann, ja dann kann man nur noch eine handvoll erde nachschmeissen,
einen kurzen blick in die tiefe werfen – und hoffen – dass ma net da nexte is…

WER DIE TRAUERFEIER IN EINEM FILM MITERLEBEN WILL…..kein
problem, nehmt euch 15 minuten zeit, begleitet REINI44 zur letzten ruhestätte,
filmisch festgehalten von ANDI und so zurechtgeschnitten, dass ma si des
ohschaut und sogt: EIN WÜRDIGER VIRTUELLER GRABSTEIN – das ist -
wie immer – die leistung von DRUMMER – sehr guade oarbeit kumpl….
eine fotodiashow anwählen – kann man am ende des beitrages!!!

MIT DEM ANKLICKEN DES FOLGENDEN BILDES STARTEST DU DEN FILM:



….die spuren, die reini hinterlassen hat, sind mehr als präsent, sie werden mich -
und ich glaube auch – viele unserer mitglieder – für immer und ewig prägen….
mein freund - ICH - WIR WEINEN UM DICH…….



UND HIER GEHT’S ZU DEN BEITRAGS-BILDERN !!!!





02.06.2020 20:27 winnetou ist offline Email an winnetou senden Homepage von winnetou Beiträge von winnetou suchen Nehmen Sie winnetou in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH
Code, Style & Templateanpassungen © 2004-2010 reini_44
DB: 0.801s | DB-Abfragen: 41 | Gesamt: 0.849s | PHP: 5.65% | SQL: 94.35%

Besucher gesamt : 446782 «» Besucher heute : 13 «» Besucher gestern : 72