Registrierung MitgliederlisteZum KalenderSucheHäufig gestellte Fragen

Navigation
» Forum
» Portal

» Fotoalbum
» Unsere Girls
» Unsere Boys
» Unsere Gäste
» Unsere Gäste

» Bikerkalender
» Linkliste
» Bannerfarm
» Impressum

Suche



  
K.d.a.S. - Klub der alten Säcke » Biker Stammtisch » Fotos von Ausfahrten, div. Events u. Stammtisch » Die Ganze Wahrheit Von On The Road Again Part09 Aus 2017 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
winnetou winnetou ist männlich
Administrator




Dabei seit: 19.04.2007
Beiträge: 294

Thema begonnen von winnetou

Die Ganze Wahrheit On The Road Again Part 09 Aus 2017 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen




….viel geduld mussten all jene aufbringen, die es gewohnt waren, dass
nach einem erfolgreichen ONTHEROADFESTL – dann irgendwann mal
die fotos veröffentlicht werden. diesmal hab ich es einfach anderst geplant.
der beitrag sollte genau einen monat vor unserem JUBILÄUMSFESTL
NR.10 veröffentlicht werden – einfach als UNÜBERSEHBARE WERBUNG
für diese veranstaltung des KDAS.
unsere stammbesucher braucht man ja nicht gesondert aufrütteln, die haben
den termin schon lange am kalender rot markiert – an diesem tag gibt’s für
unsere treuen gäste einfach nix anderes zu tun – als auf der ALM a poar
stunden herumzuhängen – und den tag geniessen…..is jo nur amoi im joar.
aufrütteln soll unser beitrag all jene, die sich seit jahren zieren –
net vorbeischaun – kaana waas warum – vielleicht klappts ja gerade heuer !!?

bei dieser gelegenheit möchte ich ganz am anfang unseres beitrages – mit dem
folgenden foto des gesamten indianerstammes einfach für die erwiesene treue,
unseren gästen laut und deutlich – DANKE SAGEN!!!



die organisation von ON THE ROAD AGAIN beginnt ja schon monate vor dem
termin. es ist so vieles vorzubereiten, nicht nur die vielen fotos sichten, da muss
man ja auch eine einladung gestalten, diese drucken – um sie dann an all jene
zu verschicken, die uns ihre adresse zur verfügung gestellt haben.
weiters sind die schautafeln herzustellen, um immer wieder a bisserl was neues-
altes zu präsentieren…….

seit dem ersten festl im jahre des sacks – 2011 – habe ich das glück, und die
ehre – massive hilfe eines kumpels zu erhalten, ohne die vieles nicht so möglich
wäre, wie es eben ist. darum ein GROSSES DANKE an dieser stelle!!!!!



ein weiterer unverzichtbarer teil unserer veranstaltung, ist die musik – die in all den jahren
in besten händen liegt – was uns ja immer wieder von unseren fans bestätigt wird.
ich kann mir ein ONTHEROAD ohne rudi biber + band nicht vorstellen, da würde
das salz in der suppe fehlen, da würde unser festl einfach nicht mehr das sein,
was mir persönlich – und den meisten von euch – musikalisch vorschwebt.
das gesetzte alter unseres kapellmeisters – und die lange lebenserfahrung in der
heimischen und internationalen musikszene belegt einfach: ER IST DER RICHTIGE,
auch wenn ich mit seiner jetztigen, neuen, fetzigen frisur – und fast ohne bart -
a bisserl überfordert bin……ICH HOFFE STARK – DASS IHN TROTZDEM ALLE
BESUCHER ERKENNEN WERDEN……!!!??? (gschwind ein foto vom vorjahr, do
woara no so wiaman kennan!)



am frühen vormittag beginnt das hektische treiben auf der alm, wo auch senior und
juniorchef, die letzten punkte fürs festl zu besprechen haben, wäu die zeit rennt
bekanntlich – und um 16h geht’s immer los……



ein weiterer, sehr wichtiger teil des festls ist ja bekanntlich – neben der musik –
das futtern – sogar sehr wichtig. damit betraut ist die chefin de cuisine – renate -
die bis spät in die nacht die essenszubereitung und ausgabe schupft …. RESPEKT!!



wie schon erwähnt, gegen 16h beginnt das grosse eintrudeln der biker, am folgenden
foto – die feinen burschen des KDAS – die das schöne wetter zu einer kleinen ausfahrt
genutzt haben, um dann den tag auf der alm ausklingen zu lassen…..



direkt beim eingang, wo sich auch die bonkasse befindet, gibt’s bis spät in die nacht
immer regen betrieb. der eingangsbereich ist ein beliebter ort, um miteinander zu
kommunizieren…….


über einen besuchermangl können wir ja echt nie klagen, im vorjahr waren es
wieder knapp über 300 leute und ca. 120 bikes - gonz fein – DANKE!!!!



bei der stehpudl – kann man immer wechselnde, kleine gruppen beobachten, die
mehr oder minder angeregt, die probleme dieser welt wälzen.
am folgenden bild - 4 member der HARLEY ROADCREW…..



bei ONTHEROAD 9 im vorjahr, haben wir die gunst der stunde genützt, und ein
längst fälliges foto fabrizieren lassen, wo ein teil derer zu sehen ist, die in den
70er jahren mitglieder der A PLACE IN HELL – gang waren.
i tät sogn, ma konns ohne weiteres a heute no herzagn, de oidn burschn….!



die RUDI BIBER BAND absolviert ja bei unserem festl 3 auftritte, die jeweils
eine knappe stunde dauern. beim letzten gig der band, konnte man eine reihe
mädls jeden alters vor der bühne sehen, die sich extasisch zur feinen musik
bewegten. des bringt immer a guade stimmung…..



zu guter letzt, scho etwas müde, kann man sich im schatten vieler alten
fotos zu einem abschliessenden plausch niederlassen, und DIE GOODTIMES
wieder a bisserl ins heute rücken…..



BEVOR WIR NUN DEN BILDBEITRAG STARTEN – MÖCHTE ICH NOCH
A BISSERL WERBUNG FÜR UNSERE JUBILÄUMSVERANSTALTUNG
MACHEN – DES MUASS AFOCH SO SEIN……



die lokalität des geschehens, brauch ma jo eigentlich auch net gesondert
bewerben, oba i mochs trotzdem, denn es sei auch gesagt, dass man das
ganze jahr hindurch auf der alm wilkommen ist….BIKER ODER NICHTBIKER,
die hütte hat immer offen – und a guades essn gibt’s a……
das wollen wir mit einem werbefoto auch noch unterstreichen…..



wie schon vorher erwähnt, rudi bibers mannen wieder am werk, der meister
der stromgitarren greift wie immer, tief in die kiste mit den hits der 60er – 70er-
und 80er jahre, um die stimmung auf der alm zu steuern……WOHLBEKOMMS!!



DIESMAL GILT MEIN AUFRUF SPEZIELL ALL JENEN, DIE UNSER FESTL
NOCH NIE – ODER SELTEN BESUCHT HABEN – ÜBERWINDETS DEN
INNEREN FAULEN SACK – UND WIR SEHEN UNS AUF DER ALM – EGAL
OB MIT ODER OHNE BIKE ……



so, jetzt aber schluss mit dem gequatsche, jetzt kommt nochmal das
veranstaltungsplakat, um den termin in euren gedächtnissen zu festigen….



ein letzter – aber ganz wichtiger aspekt fehlt noch – bei dem beitrag!!
wir mussten bereits 2x unser festl verschieben, weil uns der wettergott in die
suppe gespuckt hat. sollte das im heurigen jahr auch so sein, dann bitte prägt
euch gleich auch den ersatztermin ein, der bereits aine woche nach dem
haupttermin angesetzt ist:



in hoffnung, dass möglichst viele von euch auf der alm anwesend sein werden,
der wettergott wohlgesonnen ist, und auch sonst alles glatt geht mit unserem
ONTHEROADFESTL, gebe ich euch nun den weg frei, zum bildbeitrag, der euch
etwas mehr als 300 fotos beschert, wo sich fast alle besucher vom
ONTHEROAD 09 im jahr 2017 wiederfinden werden. (BESONDEREN DANK AN
MANU BIBER, FÜR DAS ÜBERLASSEN IHRER FOTOS VOM FEST!!!)
viel vergnügen beim durchblätter……..

UND HIER GEHT’S ZU DEN BEITRAGS-BILDERN !!!!




08.06.2018 22:50 winnetou ist offline Email an winnetou senden Homepage von winnetou Beiträge von winnetou suchen Nehmen Sie winnetou in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH
Code, Style & Templateanpassungen © 2004-2010 reini_44
DB: 0.546s | DB-Abfragen: 43 | Gesamt: 0.607s | PHP: 10.05% | SQL: 89.95%

Besucher gesamt : 381651 «» Besucher heute : 5 «» Besucher gestern : 79